Seiteninhalt Besucherzaehler

Partyregeln

Die Partyregeln bei Pain and Pleasure-Events


Paragraph




Gäste, die die Spielmöglichkeiten der Party in einer passiven Rolle nutzen, erklären ausdrücklich, dass sie den jeweiligen aktiven Partnern die Zustimmung zur Nutzung und Behandlung, zumindest gem. § 228 StGB Körperverletzung mit Einverständnis gegeben haben.


 

Alle PnP-Veranstaltungen sind "Smartphonefreie Zone" - ohne "Wenn und Aber"! 


Du darfst das Smartphone zu keinem Zeitpunkt (auch nicht zum "auf die Uhr gucken") benutzen. Wenn Du meinst, nicht ohne Smartphone leben zu können, dann verlasse das Gelände oder gehe auf das WC. Bleibe NICHT vor dem Studio stehen. Hier sind oft Gäste nackt oder in Fetischkleidung und rauchen (oder auch nicht).

Es gilt: wenn Menschen in Deiner Nähe sind und ggf. von Dir fotografiert oder gefilmt werden könnten (!!), wird es zum Verweis von der Veranstaltung kommen.

Bei nachgewiesener Ablichtung von Personen, deren Einverständnis nicht vorlag, behalten wir uns (straf-) rechtliche Schritte ausdrücklich vor!

​Daher unser Tipp:

AUSSCHALTEN und WEGSCHLIESSEN und die Party und die anderen Gäste ohne Ablenkung genießen!!

Wenn Du unbedingt erreichbar sein musst, besorge Dir ein Handy ohne Kamera!!


Im BEDO-Studio darf nicht geraucht werden!


Es gab im BEDO eine wirklich gute Lösung für Raucher und Nichtraucher, die behördlicherseits leider untersagt wurde. Wir fordern Euch daher auf, Euch an das strikte Rauchverbot im BEDO zu halten.
Rauchen nur draußen und nicht im Gebäude vor offener Tür.

Wer sich nicht daran hält wird nur einmal darauf angesprochen, beim nächsten Mal der Party verwiesen. Sollten wir durch einen Raucher Probleme mit dem Ordnungsamt bekommen - das Ordnungsamt geht gelegentlich durch das BEDO, auch nach Mitternacht - dann werden wir uns ggf. zivilrechtlich an den Raucher wenden und unseren Schaden einfordern!


  • Jede Form von Foto oder Filmaufnahmen, ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung der Veranstalter und insbesondere der aufgenommen Personen, ist im Interesse aller Gäste untersagt. Der Verstoß führt zum Verweis von der Party.


  • Die Missachtung der Schilder zu den Spielräumen, die darum bitten, nicht gestört zu werden, kann zu einem sofortigen Verweis einer Party führen.
    Hier heißt "NEIN" auch "NEIN" und ist 100%ig zu respektieren.

  • Beachtet bitte auch diese Grundregel:
    Erst fragen, dann anfassen. Und "NEIN" bedeutet "NEIN".


  • Andere Gäste, die schwerwiegende Verstöße feststellen, werden gebeten, unverzüglich den Veranstalter zu informieren und im äußersten Notfall selbst einzugreifen.

  • Wenngleich wir jegliches einverständliche Spiel respektieren, behalten wir uns das Recht vor, im Interesse des Veranstalters und seiner Gäste in ein Spiel einzugreifen. Dies gilt insbesondere, wenn dauerhafte Schäden zu befürchten sind oder ernsthafte Zweifel an der Einvernehmlichkeit des Spiels bestehen.

  • Die unsachgemäße Benutzung der Spielgeräte und Möbel kann zu körperlichen Schäden führen. Gäste, die die Spielmöglichkeiten nutzen möchten, haben sich deshalb zuvor mit diesen vertraut zu machen und im Zweifel durch das Team instruieren zu lassen.

  • Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der Spielgeräte, aber auch der selbst mitgebrachten Spielsachen und Geräte in alleiniger Verantwortung der Gäste liegt, das heißt, auf eigene Gefahr geschieht.


  • Die Räumlichkeiten und Gegenstände der Location werden von uns in einem sauberen und ordentlichen Zustand vorgehalten. Die Gäste werden angehalten, sie nach einem Spiel in eben solchem Zustand zu verlassen.

  • Mit dem Eigentum der Location ist pfleglich umzugehen. Schäden sind uns umgehend anzuzeigen.

  • Für den Verlust oder Beschädigungen am Eigentum der Gäste wird keinerlei Haftung übernommen.


  • Respektloses und störendes Verhalten, etwa aufgrund von starker Alkoholisierung, wird nicht geduldet. Diesbezüglich auffallende Gäste werden von uns ohne Anspruch auf Entschädigung der Party verwiesen.

  • Der Konsum von mitgebrachten Getränken während einer Party, die keine Getränke im Eintrittspreis inkludiert, hat ein Korkgeld von 25 EUR pro Person zur Folge und ggf. den Ausschluss von der weiteren Gäste an der Party.

  • Das Mitführen oder der Konsum von Drogen gem. BtMG ist untersagt und führt zu sofortigem Ausschluss der Party.


  • Die Anreise im Dresscode ist meistens unproblematisch, da ein großer privater Parkplatz vorhanden ist. Auf dem Parkplatz kann man sich auch nackt bewegen.

  • Auch die Parkplätze an der Straße sind aufgrund des meist unbelebten Gewergebietes meist unkritisch, so dass man sich im Fetisch-Outfit bewegen kann.

  • Dennoch bitten wir darum, sich außerhalb des Geländes ruhig und gesittet zu verhalten und auf Nachbarn und Passanten Rücksicht zu nehmen.